• Gehen Sie mit leerem Magen einkaufen. Tun Sie es doch, wird der Einkaufswagen meist doppelt so voll.
  • Auf Ihrem Ernährungsplan sollten viele Eiweiße und weniger Kohlenhydrate stehen. Vor allem am Abend sollten Sie auf Kohlenhydrate verzichten.
  • Um mit einer gesunden Ernährung abzunehmen, müssen Sie nicht zwangsläufig weniger essen (je nachdem wie viel sie im Moment an Kalorien zu sich nehmen), Sie sollten darauf achten Lebensmittel mit bessseren Nährwerten und weniger Kalorien zu sich zu nehmen (Nährstoffdichte, Energiedichte). 
    Wichtig ist am Ende des Tages eine negative Kalorienbilanz, d.h. dem Körper und damit dem Stoffwechsel weniger Energie (Kalorien) zuführen als er verbraucht und das ohne Hungern zu müssen.
  • Regelmäßige Bewegung und Aktivierung Ihrer Muskulatur.
  • Essen Sie möglichst komplexe Kohlenhydrate wie beispielsweise Vollkornprodukte und verzichten Sie weitestgehend auf einfache Kohlenhydrate.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt