Faszientraining

Das Training der Faszien sorgt für ein flexibles Bindegewebe, denn dieses erhält die körperliche Beweglichkeit und verteilt die Muskelkraft in unserem Körper.
Durch die Faszienübungen wird unser Bindegewebe zugleich geschmeidig und kräftig, auch straffer. In Folge lösen sich Verklebungen, so dass beispielsweise Rückenschmerzen weniger werden.

 

Das Faszientraining kann unter anderem mit sogenannten Blackrolls oder auch Tennisbällen in Form einer myofaszialen Entspannung durch Selbstmassage  durchgeführt werden (Fascial Release). Ein weiterer Bereich des Faszientrainings ist das fasziale Dehnen (Fascial Stretch).

 

Mehr zum Thema Faszien unter Wissenswertes für Ihre Gesundheit


Anrufen

E-Mail

Anfahrt